Geirangerfjord

File 1104

Der Geirangerfjord ist eine der meistbesuchtesten Sehenswürdigkeiten in ganz Norwegen. Er erfüllt wie kaum ein anderer Ort in Norwegen die Erwartungen seiner zahlreichen Besucher an die perfekte Fjordlandschaft. Genau aus diesem Grund wurde der Fjord auch zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. Als ein etwa 15 Kilometer langer Nebenarm des 100 Kilometer langen Storfjords bietet der Geirangerfjord alles, was eine beeindruckende Fjordkulisse ausmacht. Die Berge des Fjordes erheben sich fast 1500 Meter steil über dem Wasser und überall stürzen sich Wasserfälle wie in einer Märchenlandschaft in die Tiefe. Da der Fjord über 500 Meter tief ist können große Kreuzfahrtschiffe den Fjord bis zu seinem Ende problemlos befahren und so Besucher direkt dorthin zum Ort Geiranger bringen. Die Fahrt durch den Fjord ist ein besonderes Erlebnis und so kommen die Schiffe fast im täglichen Wechsel.
File 1044Wenn man erst einmal in der Ortschaft Geiranger angekommen ist bieten sich einem eine Vielzahl an Aktivitäten, mit denen man die Landschaft erkunden kann. Von Geiranger aus gibt es verschiedene kleinere Bootstouren entlang des Fjordes auf denen man die schönen Wasserfälle aus der Nähe sehen kann. Hierbei bietet sich auch die Gelegenheit den verlassenen historischen Berghöfen näher zu kommen, die die Landschaft mit prägen und beeindruckend zeigen, dass selbst in einer so unwirtlichen Landschaft Menschen versuchen zu überleben. Teilweise kann man die Höfe auch zu Fuß von Geiranger aus erreichen.
File 1083Besonders beeindruckend sind die Berge um den kleinen Ort, in denen es an mehreren Stellen Aussichtspunkte gibt, die aus über einem Kilometer Höhe eine atemberaubende Sicht auf die wilde Natur Norwegens ermöglichen. Am besten erkundet man die Umgebung zu Fuß auf den vielen Wanderwegen, die sich durch die Berge um den Fjord ziehen. Im Winter gibt es zusätzlich die Möglichkeit dort Ski zu fahren.
Ausführliche Informationen und Ausstellungen zu den Fjorden Westnorwegens gibt es im Norwegische Fjordzentrum, das sich ebenfalls in Geiranger befindet.

 
Folge uns auf Twitter