Kristiansand

File 1116

Die kleine Stadt Kristiansand liegt an der Südküste Norwegens in der Provinz Vest-Agder. Kristiansand ist ein beliebtes Reiseziel und gehört zu den sonnigsten Städten des Landes. Besonders im Sommer bietet daher der weiße Stadtstrand von Kristiansand angenehme Abwechslung und Entspannung.
Auch wenn die Siedlungsgeschichte der Stadt schon länger zurückreicht wurde sie erst in der Mitte des 17. Jahrhunderts offiziell zur Stadt erklärt. Im Laufe der Jahrhunderte überstand sie mehrere große Brände und entwickelte sich zu einer der größten Städte Norwegens. Bekannt ist Kristiansand unter anderem für das im Schachbrettmuster angelegte Stadtzentrum und den ältesten und vielleicht schönsten Tierpark Norwegens. Besonders für Kinder ist ein Ausflug in den Tierpark ein echtes Erlebnis. Neben vielen verschiedenen exotischen Tierarten wie zum Beispiel sibirischen Tigern findet man hier auch einheimische Tiere Norwegens. Außerdem gibt es im Tierpark mehrere kleinere Parks, wie zum Beispiel die Erlebniswelt des Piraten Kapitän Säbelzahn, der unter anderem durch eine Kinderserie im norwegischen Fernsehen bekannt und beliebt wurde.
Zu den Sehenswürdigkeiten von Kristiansand gehört unter anderem die schöne alte gotische Kathedrale und Gimle Farm – ein historisches Holzhaus in dem sich heute ein kleines Kulturmuseum befindet. Freunde von Kunst und Kultur finden in Kristiansand sowohl eine Galerie mit moderner internationaler Kunst als auch ein Kunstmuseum, das sich unter anderem mit der norwegischen Kunst der letzten Jahrhunderte beschäftigt. Ein weiteres interessantes Museum ist das Naturgeschichtliche Museum der Stadt.
Am Ufer des Stadtzentrums liegt die beeindruckende kleine Christiansholm Festung die einen Besuch wert ist. An den südlichen Ausläufern der Stadt findet man das Kristiansand Kanonenmuseum. Dort kann man einen Einblick in die Geschichte der Stadt im 2. Weltkrieg bekommen, da hier von Deutschland im Rahmen einer Küstenbefestigung eine viele hundert Tonnen schwere Kanone errichtet wurde, die zu den größten der Welt gehört.
Um die Stadt gibt es mehrere schöne Ausflugsziele, die Schären Südnorwegens und einen Naturpark. Es lohnt sich also die Landschaft Südnorwegens aktiv zu erkunden. Für kleine Spaziergänge eignet sich sowohl die Stadt selber mit ihren schönen Häusern und Gassen als auch die kleine Insel Odderøya, die direkt an die Stadt anschließt und ein beliebtes Ausflugsziel für die Bewohner der Stadt ist.
Kristiansand ist sowohl mit dem Flugzeug als auch mit der Fähre oder dem Bus gut zu erreichen.

 
Folge uns auf Twitter